Verlassenes Gebiet

1.300,00

DETAILS ZUM PRODUKT
    • BILDERRAHMEN: moderner, geradliniger Bilderrahmen, Schlagaluminium
    • KÜNSTLER:  Muzsnay Ákos (Budapest 1945- )
    • JAHR: 2002
    • TITEL: Verlassenes Gebiet
    • TECHNIK: Rote Kreide – Papier
    • BILDMASS:  70,5 cm x 100 cm
    • AUSSENMASS:  79 cm x 109 cm
    • TYP: Unikat (single piece)
Haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute! E-Mail: agi@horvath-lukacs.hu
Kategorien: ,

Grafiker

Budapest, 1945

Er studierte Kunst als Autodidakt. Er betrachtet Sándor Körösi Csoma und Béla Kondor als seine spirituellen Meister. Seine Werke von lyrischer Sensibilität oder voller dramatischer Spannung sind oft inspiriert von poetischen Werken, wie den Werken von Attila József, Miklós Radnóti, László Nagy, János Pilinszky, oder herausragenden Werken der bildenden Kunst (Rembrandt) und der Filmkunst (Tarkovsky).

Auszeichnungen:

National Graphic Biennale: 1983; (Kondor-Plakette), 1985, 1987, 1989; Salgótarján Biennale für Zeichnungen: 1984; Frühlingsausstellung Salgótarján: 1982, 1983, 1985, 1989; Tihany Small Graphic Biennale: 1987 und 1989. Er befasst sich auch mit Medaillen und Kleinskulpturen, auf der Sopron Biennale of Medal Art 1989 und 1991, im XXIV. Er erhielt den Preis für die beste ungarische Medaille bei FIDEM (Ungarische Nationalgalerie, 1994). Seine Grafiken erschienen in der Széchenyi-Grafikmappe (1989) und der 100-Jahre-Kinofilmmappe (1996-1997). 2006: Munkácsy-Preis.

Die Galerie Horváth & Lukács verpflichtet sich der Bereitstellung spezieller, überdurchschnittlicher Bilderrahmen für ihre Werke. Die Galerie strebt nach perfekter Harmonie zwischen dem Bilderrahmen und Kunstwerk. Somit folgt der Bilderrahmen dieses Produkts auch der besonderen Farbschemata des Bildes und schafft eine echte Einheit.

Wir bestätigen die Echtheit mit einem Horváth & Lukács-Zertifikat und fügen es Ihrer Bestellung bei.