,

Istár Bilder EA. XIII / XV.

450,00

DETAILS ZUM PRODUKT
    • BILDERRAHMEN: klassischer, nach innen gehender, gerillter Bilderrahmen
    • KÜNSTLER:  Gabriella Sulyok (Sopron, HU 1939-)
    • JAHR: 1995
    • TITEL: Istár Bilder EA. XIII / XV.
    • TECHNIK: Radierung
    • BILDMASS: 54 cm x 47,5 cm
    • AUSSENMASS: 60,5 cm x 54 cm
    • TYP: Unikat (single piece)
Haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute! E-Mail: agi@horvath-lukacs.hu
Kategorien: ,

Gabriella Sulyoks einzigartige Graphiken und Kupferstiche zeichnen sich durch ein lebendiges und feines Design aus.

Ihre Meister: Géza, Fónyi, Jenő Barcsay.

1959-64 studierte sie an der Ungarischen Hochschule für Bildende Künste.
1964-1965: Studentin der Fachrichtung Filmregie an der Hochschule für Theater und Filmkunst. Anschließend zog sie nach Bagdad, wo sie Bücher über die Geschichte der Kostüme im Archäologischen Museum in Irak illustrierte (die in arabischer, englischer und französischer Sprache veröffentlicht wurden).
Ab 1970 siedelte sie wieder nach Ungarn um und arbeitete als Grafikerin, zeichnete und vervielfältigte Drucke (Stiche, Tönungen und Radierungen). Dauerhafte Teilnehmerin an großen Ausstellungen in Ungarn, Gabriella Sulyok ist unter anderem Trägerin des Munkácsy-Preises.

Sie zeigte ihre Werke auch im Ausland, wie in Wien, Paris, Moskau, Krakau, Chicago, Barcelona, ​​Düsseldorf, Heidelberg, Hannover, Hamburg und Ljubljana. Sie ist Mitglied des Verbandes der ungarischen Künstler.

Die Galerie Horváth & Lukács verpflichtet sich der Bereitstellung spezieller, überdurchschnittlicher Bilderrahmen für ihre Werke. Die Galerie strebt nach perfekter Harmonie zwischen dem Bilderrahmen und Kunstwerk. Somit folgt der Bilderrahmen dieses Produkts auch der besonderen Farbschemata des Bildes und schafft eine echte Einheit.

Wir bestätigen die Echtheit mit einem Horváth & Lukács-Zertifikat und fügen es Ihrer Bestellung bei.